OGS-Betreuung an der OGS Am Homersen

"Gemeinsam Essen schafft Gemeinschaft"
Das Mittagessen wird täglich frisch geliefert und in mehreren Gruppen zu sich genommen.

"Hausaufgaben sind Aufgaben der Kinder"
Die Hausaufgaben der Kinder basieren auf der Zusammenarbeit aller. Die KlassenlehrerInnen, die OGS-MitarbeiterInnen, die Kinder und die Eltern tragen gemeinsam zu einem erfolgreichen Gelingen bei.

Hausaufgaben in der OGS - Hausaufgabenbetreuung
Die Hausaufgaben liegen auch für diese Kinder grundsätzlich in Verantwortung der Eltern. Die Betreuerinnen helfen den Kindern im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Die Überprüfung auf Vollständigkeit geschieht im Elternhaus.
Hausaufgabenzeiten in der OGS sind:
1. Gruppe: 12:40 bis 13:20 Uhr
2. Gruppe: 13:20 bis 14:00 Uhr
3. Gruppe: 14:00 bis 15:00 Uhr
Hausaufgabenbetreuung ist keine Nachhilfe! Die Betreuerinnen beaufsichtigen die Kinder bei der Arbeit und geben ihnen Hilfestellung bei Fragen.

Sie achten bei der Erledigung der Hausaufgaben auf die Einhaltung der absoluten Arbeitsruhe. Alle Kinder werden durch die Betreuerinnen angehalten, die ihnen für die Erledigung der Hausaufgaben zur Verfügung stehende Zeit vollständig auszunutzen.

Bei auftretenden Problemen wenden sich die Betreuerinnen möglichst schnell an die zuständige Lehrerin oder den zuständigen Lehrer oder geben schriftlich kurz Rückmeldung. Hat ein Kind, trotz Ermahnungen und Unterstützung seitens der Betreuerinnen seine Hausaufgaben während der Hausaufgabenzeit nicht geschafft (Trödeln, Träumen, Verweigern, Quasseln…), werden die Eltern informiert. Zur Beurteilung des Arbeitsverhaltens erhalten die Kinder eine Rückmeldung in Form eines Stempels in das Hausaufgabenheft oder auf dem Wochenplan. Die Betreuerinnen in der OGS behalten sich vor, Kinder, die sehr stark stören, zeitweise von der Hausaufgabenbetreuung auszuschließen.

An manchen Tagen kann es sein, dass für einige Kinder das ausgewählte Angebot beginnt, obwohl sie die Hausaufgaben noch nicht erledigen konnten. Dann müssen die Aufgaben zu Hause bearbeitet werden. 

"Vielfalt vor Einfalt"
Inhalte der Nachmittagsangebote stammen aus folgenden Bereichen:

Bewegung, Spiel und Sport
Musik, Kunst und Kreativität
natürliche und kulturelle Umwelt
Freispiel

Betreuungszeiten
Montag-Donnerstag: 7:45 - 16:15 Uhr
Freitag: 7:45 - 15:00 Uhr

Tagesablauf
von 7:45 bis 8:45 Uhr: Frühbetreuung
von 8:45 bis 11:35 Uhr: Kernunterrichtszeit
ab 11:35 Uhr: Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Nachmittagsangebote, Projekte, Freispiel

Kosten der OGS-Betreuung
Der monatliche Betrag richtet sich nach dem Jahreseinkommen zahlbar an die Stadt Bielefeld. Zusätzlich wird eine Verpflegungspauschale von 66 € für 10 Monate erhoben, die an den SSB als Träger zu entrichten ist.