Sterne des Sports

Jährlich ruft die Volksbank Bielefeld-Gütersloh in Kooperation mit dem Stadtsportbund Bielefeld Sportvereine aus unserer Region dazu auf, sich am Wettbewerb „Sterne des Sports“ zu beteiligen.

Denn die vielfältige Arbeit der Vereine soll die verdiente Wertschätzung und Unterstützung erhalten.

Bewerbungen sind ausschließlich online auf der Bankwebsite www.volksbank-bi-gt.de/SdSoder unter www.sterne-des-sports.de möglich. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni eines Jahres.
 

Ansprechpartner bei der Volksbank ist Dennis Will, Tel. 0521/544-264, dennis.will@volksbank-bi-gt.de

Die Sportvereine aus Bielefeld waren immer höchst erfolgreich bei diesem Wettbewerb. Sie wurden regelmäßig für die Landesjury NRW nominiert.

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ geht über drei Ebenen: Auf lokaler Ebene werden die ersten drei Sieger mit 1.500 Euro, 1.000 Euro und 500 Euro prämiert. Der Sieger erhält den „Großen Stern des Sports“ in Bronze und qualifiziert sich für das Finale auf Landesebene NRW, wo die Sportvereine um den „Großen Stern des Sports“ in Silber und das Ticket zum Bundesfinale der „Sterne des Sports“ in Gold konkurrieren. Bei einer großen Abschlussgala werden die Finalisten im jährlichen Wechsel von der Bundeskanzlerin oder dem Bundespräsidenten ausgezeichnet. Die Atmosphäre beim Finale der „Sterne des Sports“ in Gold lässt sich am besten mit der bei der Wahl der „Sportler des Jahres“ im Leistungssport vergleichen.

Weitere Informationen im Internet unter www.volksbank-bi-gt.de/SdS oder unter www.sterne-des-sports.de